Domokos Logo rgb
Tierarztpraxis für Osteopathie & Ganzheitliche Heilkunst 
Diana Domokos 

Doppel-Seminar "Welpenanalyse" und "Fit für Zucht und Sport"

Die Referentinnen Doris Walder und Eva Holderegger-Walser gelten auch über die Grenzen der Schweiz hinweg als DIE Spezialistinnen auf dem Gebiet der Analyse des Gebäudes von Welpen und erwachsenen Hunden. Basierend auf dem von Pat und Bob Hastings erarbeiteten „Puppy Test“ werden sie uns mit ihrem umfangreichen Wissen über den Körperbau des Hundes fesseln. Beide haben beim bekannten Schweizer Orthopäden Dr. Daniel Koch und einem Tierarzt-Team eine umfassende Prüfung abgelegt und deren Akkreditierung der Seminare erlangt.
„Unser Ziel ist es, Ihren Blick für das Korrekte zu schulen, damit Sie lernen, Schwachstellen zu erkennen. Je mehr Sie über den Körperbau wissen, desto optimaler können Sie Ihre Welpen  platzieren, oder als Hundeführer Ihren Hund verantwortungsvoll im Sport belasten.“

Für Züchter:
•    Sie lernen, Welpen schon im Alter von 8 Wochen zu evaluieren und den best geeigneten Welpen für Ihr Zuchtprogramm auszuwählen, gleichzeitig hilft es Ihnen, die Welpen richtig zuzuteilen, sei es in ein Sportheim oder als Familienhund.
•    Sie schulen Ihr Auge für den korrekten Körperbau, nur so können Sie ihre Zuchtziele festlegen und die Wurfplanung optimieren.
•    Das Seminar dient inzwischen in vielen Rassezuchtverbänden der Züchterfortbildung.

Für Tierärzte/Therapeuten:
•    Lernen Sie den optimalen funktionellen Körperbau des Hundes kennen, um in der täglichen Praxis auf evtl. bestehende oder auch entstehende Probleme und Schwachstellen hinweisen zu können.
•    Verstehen Sie im Körperbau zu begründende, chronische Beschwerden bei Ihren Patienten besser, denn die Ursache liegt oft nicht da, wo etwas auffällt, viele Zusammenhänge werden aufgezeigt.
•    Optimieren Sie Therapiepläne für Ihre Patienten.
•    Geben Sie den Besitzern eine noch präzisere Auskunft über Therapieerfolg und Prognose.

Für Hundesportler:
•    Wie wähle ich den optimalen Welpen für in den Hundesport aus?
•    Welche Auswirkungen können körperliche Schwachstellen haben?
•    Welche Vorsorge kann ich treffen?
•    Woran erkenne ich erste Anzeichen von Problemen?


Seminarablauf:
Tag 1 beschäftig sich in einer anschaulichen PPT Präsentation und Videos mit den Grundlagen, schult das Auge, stellt den Puppy Puzzle Welpentest vor, erste praktische Übungen an den mitgebrachten Hunden werden in Form von Gruppenarbeiten durchgeführt. Es ist dabei sinnvoll, auch fremde Hunde zu analysieren, weil damit das kritische Auge für die guten und schlechten Aspekte wertneutraler geschult wird. Die Hunde werden beurteilt und keinesfalls verurteilt, denn wie wir auch sind sie mit einem bestimmten Körperbau geboren worden. Wir lernen wo genau hinzuschauen, wie zu messen, zu tasten und die Zusammenhänge aufdecken.

Tag 2 geht verstärkt auf die Sporthunde ein, auf die Auswirkungen von Schwachstellen unter Belastungen, es wird zudem ganz viel Raum für weitere praktische Analysen an Teilnehmerhunden gegeben. Jeder Teilnehmer kann einen Hund für die Gruppenarbeit mitbringen, der aber verträglich sein und sich problemlos auf einem Tisch auch von Fremden angstfrei anfassen lassen soll.

Zeitplan:
Samstag 10 – ca. 18 Uhr
Sonntag    9 – ca. 17 Uhr
Kosten: 200 Euro für beide Tage
Inklusiv
 - zwei umfangreiche Skripte, die als Nachschlagewerk dienen
 - Kaffee und Getränke

Mittagessen und Kuchen können günstig erworben werden.

Anmeldung bitte an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Besucher (seit 2/2010)

Heute 21

Gestern 48

Woche 396

Gesamt 341831

Google Translator

German English French
Go to